Attwenger

Kaum eine österreichische Band genießt einen solch legendären Ruf wie ATTWENGER. Schon seit den frühen 90er-Jahren verbinden Hans-Peter Falkner und Markus Binder volkstümlich-traditionelle Instrumente mit dialektischer Lyrik zu dem, was unter "Neuer Volksmusik" nur sehr unzulänglich zu beschreiben ist. Attwenger sind ein Monstrum, ein Erlebnis, eine dadaistisch-experimentelle und dabei doch unterhaltsame und oft sogar tanzbare Protestform. Der Mühle sind die beiden Attwenger quasi traditionell verbunden - umso mehr ein Grund, sie zum 40jährigen Bestehen des Hauses auf ein Geburtstags-Gstanzl einzuladen.