Frieda P.

Wer kennt sie nicht, die wilde Frieda…

Schon in ihren Anfängen mit DJ Kollegin Anette O. als Kommune 22 wirbelte sie die Wiener Club Szene ordentlich durcheinander.

Spätestens seit den legendären Meat Market oder Saunieren statt Studieren Parties in Locations wie Pratersauna, Badeschiff und Säulenhalle hat sie sich als Frieda P. einen Namen gemacht. 

Neben ihrer Residence im Chelsea mit Partyrock von 50s bis 90s verwöhnt sie auch gerne gestresste Geschäftsleute beim Afterworkdrink im Heuer am Kalrsplatz mit souligen Vinylperlen.